3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
23.08.2011 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

»Kündigungen unsozial«

Betriebsrat von Opel in Bochum will Zwangsversetzungen und Entlassungen mit juristischen Mitteln und Öffentlichkeitsarbeit verhindern

Karl Neumann
Der Betriebsrat des Bochumer Opel-Werks will sich »mit allen politischen und juristischen Mitteln« gegen drohende Entlassungen zur Wehr setzen. »Wir haben beschlossen, bei der Anhörung jeder einzelnen Kündigung zu widersprechen«, erklärte der Vorsitzende des Gremiums, Rainer Einenkel, am Montag gegenüber junge Welt. Am Freitag hatte das Unternehmen bekanntgegeben, 89 Beschäftigte zwangsweise von Bochum ins Rüsselsheimer Stammwerk zu versetzen. Falls die Betroffenen dem nicht zustimmen, sollen betriebsbedingte Beendigungskündigungen ausgesprochen werden.

»Opel bietet Bochumer Mitarbeitern Arbeitsplätze in Rüsselsheim an – Beendigungskündigungen durch freiwilliges Programm vermieden.« Diese wohlklingende Überschrift einer am Freitag nachmittag verbreiteten Erklärung des Opel-Managements stiftete in den Medien einige Verwirrung. Diverse Blätter meldeten, die Unternehmensleitung verzichte auf betriebsbedingte Kündigungen. Doch das Gegenteil ist der Fal...

Artikel-Länge: 5572 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!