Gegründet 1947 Freitag, 18. September 2020, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
17.08.2011 / Feuilleton / Seite 12

Der Mond ist nützlicher

»Poesie des Untergrunds«: Heute beginnt eine Ausstellung zu den nicht etablierten Künstlern aus der Spät-DDR in Ostberlin

Robert Mießner
So radikal kann Romantik sein: 1988 erschien in Ostberlin das erste unabhängig vom trägen Monopolisten AMIGA produzierte Vinyl: Die EP »An Experience« kam als Beilage zum vierten Heft der originalgrafischen Zeitschrift Verwendung heraus und war eine nachträgliche Auskoppelung zum Kassettenalbum »The Local Moon« (1987). Das titelgebende Projekt war einer der Seitenarme der multimedialen Band Ornament & Verbrechen und wurde von Rene Le Doil und Ronald Lippok betrieben.

Sie vertonten Texte von William Blake, John Donne, und Bob Kaufman und coverten die Musik von Tom Verlaine. Der Local-Moon-Sound war ätherisch-experimentell; im Rückblick ließe er sich als Vorgriff auf die Musik beschreiben, die Lippok jetzt mit Bernd Jestram unter dem Namen Tarwater (Anfang September erscheint ihr neues Album »Inside The Ships«) spielt. Die Local-Moon-Single wie das Tape waren in Olivgrün gehalten, die Schriftart Fraktur. Das Kassettencover wurde im brandenburgischen Rosenw...

Artikel-Länge: 3682 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Jetzt 3 Monate die junge Welt kennenlernen – für 62 € im Protest-Abo.