Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 8. Juli 2022, Nr. 156
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.08.2011 / Ausland / Seite 6

Team Anna will es wissen

Bürgerbewegung »Indien gegen Korruption« vor erneutem Hungerstreik

Ashok Rajput, Neu-Delhi
Team Anna, die Führung der Bürgerbewegung »Indien gegen Korruption« um den betagten Sozialaktivisten und »Gan­dhianer« Anna Hazare, will es wissen. Es macht sich bereit, aus Protest gegen den von der Regierung vorgelegten Entwurf eines »zahnlosen« Gesetzes gegen Bestechung am 16. August erneut in den Hungerstreik zu treten. Zu diesem gandhitypischen Kampfmittel hatte Hazare bereits im April gegriffen und die Regierung damit zu Verhandlungen über das Verfassen eines scharfen Antikorruptionsgesetzes (Lokpal) veranlaßt. Doch bald offenbarte sich eine unüberbrückbare Kluft zwischen den Vorstellungen des Teams Anna, das radikal gegen die auf allen Ebenen grassierende Korruption vorgehen will und dafür breite Unterstützung genießt, und denen der Regierung. Die will den bestehenden Gesetzesrahmen lediglich modifizieren und hat dafür ein paar Ideen Hazares in ihren Entwurf eingebaut.

Was nun dem Parlament vorliegt, wird von der Bürgerbewegung als lächerlich unzu...

Artikel-Länge: 3767 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €