75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
09.08.2011 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Mitteleuropäische Sitten

Finnische Stahlkocher treten in Solidaritätsstreik für die Rechte polnischer Leiharbeiter eines ­deutschen Unternehmens

Tarja Sohmer
In Raahe in Nordfinnland sind Stahlkocher in den Streik getreten, um in ihrem Werk eingesetzte polnische Leiharbeiter zu unterstützen. Am Pranger steht das deutsche Unternehmen Beroa GmbH, dessen polnische Tochtergesellschaft die Bauarbeiter nach Nordfinnland in das dortige Stahlwerk des Ruukki-Konzerns geschickt hat. Der deutschen Baufirma wird vorgeworfen, nur etwa ein Drittel der vertraglich vereinbarten Gehälter zu bezahlen und die finnischen Arbeitszeitgesetze zu verletzen.

Im Gespräch mit einem Vertreter der Beroa GmbH wurde dem Gewerkschaftsvorsitzenden Timo Mällinen gesagt, Beroa wolle unbedingt die finnischen Gesetze und vertraglich vereinbarten Bestimmungen einhalten. Allerdings sei die Art, wie das Unternehmen in Finnland handelt, in mitteleuropäi­schen Ländern »üblich«. »Es sind eigenartige Sitten«, so Mällinen vergangene Woche gegenüber junge Welt, »die Baufirma Beroa arbeitet schon seit 15 Jahren mit Ruukki zusammen. Sie müßte die finnische...

Artikel-Länge: 4814 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €