Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
08.08.2011 / Feuilleton / Seite 12

»Ich mache jetzt alles selbst, ohne Geld«

Über DEFA und ARD, Markus Wolf und die CIA. Ein Gespräch mit Thomas Knauf

Lena Schiefler
Thomas Knauf, geb. 1951, zur Zeit Ingmar-Bergman-Stipendiat auf Farö (Foto), war Regieassistent und studierte Film, bevor er mit 30 DEFA-Drehbuchautor wurde. Von ihm stammen die Vorlagen für »Treffen in Travers« (1988) und »Die Architekten« (1990). Kurz nach der Wende zog Knauf nach New York, wo er mit Laurie Anderson lebte und mit Allen Ginsberg meditierte, eine eigene TV-Show und Angebote aus ­Hollywood hatte, aber ein größerer Erfolg blieb aus. Mitte der 90er kehrte er nach Berlin zurück, machte ein ORB-Kulturmagazin und einige Fernsehfilme. Gerade ist im Alexander Verlag sein Buch »Babelsberg-Storys« erschienen

Kann man Ihr gerade erschienenes Buch »Babelsberg-Storys« über das Leben als Drehbuchautor in Ost und West einen autobiographischen Ratgeber nennen?

Wenn Sie so wollen. Ich wollte meine Erfahrungen mit Film und Fernsehen aufschreiben, es mußte aber auch was Praktisches dabei rauskommen. Kein Lehrbuch über Drehbuchschreiben, ich hasse solche Büc...

Artikel-Länge: 10294 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!