Gegründet 1947 Donnerstag, 1. Oktober 2020, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2392 GenossInnen herausgegeben
05.08.2011 / Ausland / Seite 7

Ortega führt

In Nicaragua deutet alles auf einen Wahlsieg der Sandinisten hin. Hysterische Kampagne der Opposition

André Scheer
In Nicaragua wittert die Tageszeitung El Nuevo Diario eine Intervention der USA in den Präsidentschaftswahlkampf. Anlaß für den Aufschrei des stramm rechten Blattes war der Auftritt des exzentrischen nord­amerikanischen Boxpromoters Don King am vergangenen Wochenende bei einem Pferderennen am Feiertages zu Ehren von Managuas Stadtheiligem Santo Domingo de Guzmán. Dabei trug King zeitweilig ein rotes Stirnband mit der Aufschrift »Santo Domingo« und spreizte zwei Finger zum Siegeszeichen. Für El Nuevo Diario war das aber eine »Einmischung der Yankees«, wie die Zeitung unter Anspielung auf den Diskurs von Staatspräsident Daniel Ortega formulierte. Don King, der sich 2004 für die Wiederwahl des damaligen US-Präsidenten George W. Bush engagiert hatte, habe durch sein Outfit Werbung für die Sandinisten gemacht, seine Geste mit der Hand sei eine Demonstration für die »Liste 2« bei den Wahlen, die Kandidatur der Sandinisten, gewesen.

Die hysterische Berichtersta...

Artikel-Länge: 4980 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €