3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 3. August 2021, Nr. 177
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
02.08.2011 / Inland / Seite 4

Deadline 10. August

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer hat Streiks im Schienenpersonennahverkehr bis auf eine Ausnahme ausgesetzt. »Moderierte Gespräche« mit Unternehmen angestrebt

Rainer Balcerowiak
Derzeit läuft der Tarifkonflikt im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) auf Sparflamme. Nur bei der im Besitz der Länder Schleswig-Holstein und Hamburg befindlichen AKN-Bahn wird derzeit gestreikt. Dagegen hat die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) die Arbeitsniederlegungen bei metronom, ODEG, cantus, Veolia Verkehr Sachsen-Anhalt und der Nord-Ostsee-Bahn bis zum 10. August ausgesetzt. Im Gegenzug hätten sich die Unternehmen verpflichtet, die Aussperrungen von Lokführern zu beenden, erklärte ein GDL-Sprecher am Montag auf jW-Nachfrage. Bis zu diesem Zeitpunkt soll ein Rahmen für »moderierte Gespräche« zur Lösung des Tarifkonflikts unter Leitung einer »unparteiischen dritten Instanz« vereinbart werden, heißt es in einer Erklärung. Die GDL legt Wert darauf, daß es dabei zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht um ein offizielles Schlichtungsverfahren gehe.

Den Unternehmen ist gemein, daß sie sich – in unterschiedlichen Konstellationen – im Besi...

Artikel-Länge: 3648 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!