3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
02.08.2011 / Ausland / Seite 7

Spielregeln ändern

Streiks und Proteste gegen Sozialpolitik der israelischen Regierung. Tote bei Grenzzwischenfall und Razzia

Karin Leukefeld
Die anhaltenden Sozialproteste in Israel setzen die Regierung in Tel Aviv zunehmend unter Druck. Aus Solidarität mit der landesweiten Bewegung traten am Montag die Beschäftigten fast aller städtischen Behörden in den Streik. Bereits am Wochenende hatten rund 150000 Ärzte, Sozialarbeiter, Studierende, Rentner, junge und alte Familien landesweit gegen soziale Ungerechtigkeit und hohe Lebenshaltungspreise demonstriert.

»Öffentlicher Wohnungsbau ist kein Schimpfwort«, sagte Daphni Leef, eine der Organisatorinnen der Massenproteste, dem israelischen Internetmagazin Ynet News. Israel erlebe derzeit eine »Revolution des Verstehens«. Alle Bürger hätten erkannt, daß sie das Recht hätten, »mehr von der Regierung zu verlangen«. Die Protestbewegung wolle erreichen, daß die Spielregeln sich änderten. Soziale Dienstleistungen seien »Rechte, nicht Waren«, so Leef. Studierende fordern ein neues Bildungssystem, andere Aktivisten setzen sich für eine bessere Gesundheitsve...

Artikel-Länge: 3720 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!