jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
30.07.2011 / Ausland / Seite 7

Peru im Geist von 1979

Amtseinführung in Lima: Präsident Humala verspricht »Beginn einer neuen Epoche«. Gewerkschaften zufrieden

Benjamin Beutler
Peru hat einen neuen Präsidenten. Und Ollanta Humala sorgte bereits bei seiner Amtseinführung am Donnerstag in Lima bei Anwesenden und politischen Beobachtern für Staunen. Er werde »den Geist, die Prinzipien und Werte der Verfassung von 1979« in Ehren halten«, schwor der 49jährige Linksnationalist im Nationalkongreß.

Während die angereisten Amtskollegen aus Brasilien, Argentinien, Kolumbien, Ecuador, Chile, Bolivien und Uruguay verwundert reagierten, erntete er von der Opposition Entsetzen und laute Buhrufe. Die Anhänger der bei der Präsidentschaftsstichwahl Anfang Juni unterlegenen rechtskonservativen Keiko Fujimori rumorten nicht ohne Grund. Denn in Peru gilt nicht die Verfassung von 1979, sondern die von 1993.

Diese wurde pikanterweise von Fujimoris Vater, dem damaligen Präsidenten Alberto Fujimori, eingesetzt, nachdem er 1992 den Kongreß mit Hilfe des Militärs auflösen ließ. Zahlreiche Abgeordnete beider Kammern hatten sich geweigert, einer Reihe vo...



Artikel-Länge: 3973 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €