28.07.2011 / Feuilleton / Seite 13

Die Trinker

Fünf Mann Menschen und der Alkohol: Im Dokumentarfilm von Carolin Schmitz spielt das Trinken die Hauptrolle

Ronald Kohl
In Carolin Schmitz’ Dokumentation »Portraits deutscher Alkoholiker« schildern zwei Frauen und drei Männer retrospektiv das zwanghafte Trinkverhalten, das sie innerhalb eines vergangenen Lebensabschnitts gepflegt haben; darüber, ob die fünf derzeit kontrolliert trinken oder trocken sind, erfährt der Zuschauer nichts. Die Gemeinsamkeit der Berichte liegt darin, daß der Alkohol ab Beginn des kritischen Stadiums ausschließlich im Verborgenen konsumiert wird. Während die Frauen jedoch ihr Suchtproblem in erster Linie kaschieren, um den Ehemann zu täuschen, entwickeln die Männer sportlichen Ehrgeiz darin, trotz hochgradiger Alkoholisierung im intellektuell durchaus anspruchsvollen Berufsleben unauffällig zu funktionieren.

Frau L. spricht mit hanseatischem Dialekt. Beruf Hausfrau. Unmittelbar nach der Geburt ihres ersten Kindes, also noch im Krankenhaus, orderte sie Sekt. Wenige Jahre später, das zweite Kind ist bereits auf der Welt, setzte ihr der Eheman...

Artikel-Länge: 4837 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe