Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. Juni 2020, Nr. 130
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
23.07.2011 / Ausland / Seite 7

Somalia: Schebab-Miliz will Hilfslieferungen an Hungernde nicht zulassen

Mogadischu. Hilfslieferungen an die hungernden Menschen im Süden Somalias (Foto aus Mogadischu) könnten weiter an der islamistischen Schebab-Miliz scheitern. Ein Rebellensprecher bestritt am Freitag die Existenz einer Hungersnot und kündigte an, daß ausländische Hilfsorganisationen in den von der Miliz kontrollierten Gebieten weiterhin nicht arbeiten dürfen. Die bereits mit Verboten belegten Hilfsorga...

Artikel-Länge: 1304 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €