Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. August 2020, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo! Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
23.07.2011 / Geschichte / Seite 15

Opferreicher Kampf

Nicaraguas Befreiungsfront FSLN feiert ihr 50jähriges Bestehen. Mit Sandino gegen Imperialismus und Ausbeutung

André Scheer
In diesem Jahr begeht Nicaraguas Sandinistische Befreiungsfront FSLN den 50. Jahrestag ihres Bestehens, ohne jedoch ein genaues Datum für die Feierlichkeiten angeben zu können. »Sie entstand natürlich weder durch irgendein Dekret, noch wurde sie in einer besonderen Zeremonie gegründet. Sie entwickelte sich aus einem Prozeß, der noch vor 1960 begann und der im Laufe des Jahres 1961, dem offiziellen Jahr ihrer Gründung, deutlichere Umrisse gewann, bis sie sich im Jahre 1962 konsolidierte«, erinnert sich einer ihrer führenden Repräsentanten, Tomás Borge, in seinem 1989 in Managua erschienenen Buch »La paciente impaciencia« (dt: »Mit rastloser Geduld«).

Ein Höhepunkt der Feierlichkeiten war bereits im Mai in Managua die Tagung des Forums von São Paulo, des Zusammenschlusses zahlreicher Parteien Lateinamerikas, die zur Linken gezählt werden können. Die 640 Vertreter der 48 Mitgliedsorganisationen aus 21 Ländern würdigten dabei schon durch die Wahl des Versamm...

Artikel-Länge: 8830 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die inhaltliche Basis für Protest: Konsequent linker Journalismus. Die junge Welt  3 Monate lang für 62 €!