75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.07.2011 / Thema / Seite 10

Vertreibung und Verelendung

Hintergrund. Kapitalismus in Indien und die Auswirkungen der Marktliberalisierung (Teil II und Schluß)

Lutz Getzschmann
Zur Zeit leben immer noch 68 Prozent der Menschen in Indien auf dem Land. Das könnte sich in den nächsten Jahrzehnten angesichts der Zerstörung der agrarischen Subsistenzökonomien, der Krise der Kleinbauern und der kapitalistischen Erschließung bisher rückständiger Berg- und Waldregionen Zentral- und Ostindiens durch indische und internationale Konzerne mit der unvermeidlichen Folge der Vertreibung der dortigen Bevölkerung deutlich verändern.

Verschiedene Prognosen besagen, daß in den nächsten 20 Jahren bis zu 400 Millionen Menschen gezwungen sein könnten, in die Städte zu ziehen, weil sie dem Hunger der Konzerne nach Rohstoffen und dem enormen und stetig wachsenden Energiebedarf der indischen Industrie weichen müssen.

Die Leidtragenden dieser Erschließungspolitik sind zu einem beträchtlichen Teil die Adivasi, die indischen Ureinwohner, in deren Hauptlebensräumen im östlichen Zentralindien etwa 80 Prozent der abbaubaren Rohstoffe (wie Kohle, Eisenerz, B...



Artikel-Länge: 23147 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €