75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.07.2011 / Ausland / Seite 6

PRI im Aufwind

Mexikos Regionalwahlen läuteten Präsidentschaftswahlkampf ein

Andreas Knobloch
Der bedeutendste Kandidat stand bei den Wahlgängen in vier mexikanischen Bundesstaaten am 3. Juli gar nicht auf dem Stimmzettel: Enrique Peña Nieto, der scheidende Gouverneur des Estado de México (Edomex). Seine Institutionelle Revolutionäre Partei (PRI), die Mexiko mehr als 70 Jahre lang regiert hat, möchte mit ihm an der Spitze nach zwölf Jahren Unterbrechung zurück an die Macht.

Die Wahlen in Edomex galten vielen Beobachtern als Testlauf für die im kommenden Jahr anstehenden Präsidentschaftswahlen. Der Bundesstaat ist mit mehr als zehn Millionen Wahlberechtigten der bevölkerungsreichste des Landes. Alle drei großen Parteien Mexikos verfügen hier über eine nennenswerte Basis. Zudem bewarben sich einige »nationale Figuren« um den Gouverneursposten: PAN-Kandidat Luis Felipe Bravo Mena war einst enger Vertrauter von Präsident Felipe Calderón. Der Kandidat der gemäßigten Linken wiederum, Alejandro Encinas, gilt als treuer Weggefährte des früheren PRD-Präsi...

Artikel-Länge: 3875 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €