Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. August 2020, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo! Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
29.06.2011 / Ausland / Seite 6

Widerstand wird Partei

Zwei Jahre nach dem Putsch in Honduras will Linke Kampf um Macht führen

André Scheer
Mit zahlreichen Veranstaltungen hat die Widerstandsbewegung in Honduras am Dienstag an die Opfer des Putsches vor zwei Jahren gedacht. Am 28. Juni 2009 war der demokratisch gewählte Präsident Manuel Zelaya in den frühen Morgenstunden von Soldaten aus dem Bett gezerrt und in ein Flugzeug geschafft worden, das ihn nach Costa Rica brachte. Erst fast zwei Jahre später, am 28. Mai, konnte er endgültig in sein Heimatland zurückkehren. Grundlage dafür war ein auf Vermittlung Kolumbiens und Venezuelas ausgehandeltes Abkommen zwischen ihm und dem amtierenden Staatschef Porfirío Lobo. Dieser hatte die Präsidentschaftswahlen im November 2009 gewonnen, die unter Kontrolle der Putschisten durchgeführt und deshalb international nicht anerkannt worden waren. In dem Abkommen wird der unmittelbar nach dem Staatsstreich entstandenen Nationalen Volkswiderstandsfront (FNRP) zugesagt, sich als legale politische Kraft konstituieren und künftig bei Wahlen antreten zu können. Au...

Artikel-Länge: 4189 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die inhaltliche Basis für Protest: Konsequent linker Journalismus. Die junge Welt  3 Monate lang für 62 €!