Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.06.2011 / Ausland / Seite 2

Atomlobby besiegt

Italiener gegen Kernkraft und gegen Privatisierung der Wasserversorgung

Micaela Taroni, Rom
Italiens Atomlobby mußte am Montag eine schwere Niederlage hinnehmen. Bei einem Referendum, zu dem 50 Millionen Wähler aufgerufen waren, haben die Italiener den Plänen der Regierung Berlusconi für eine Rückkehr zur Atomenergie eine klare Absage erteilt. Damit steckte Premier Silvio Berlusconi zwei Wochen nach einer demütigenden Wahlschlappe bei den Kommunalwahlen ein weitere Blamage ein. Vergebens hatte der Premier an die Italiener appelliert, die Volksabstimmung zu boykottieren.

Die Mindestbeteiligung von 50 Prozent, die für die Gültigkeit der Volksbefragungen in Italien notwendig ist, wurde dank einer massiven Kampagne einer heterogenen Front aus Oppositionsparteien, Umweltschutzverbänden und Bürgerbewegungen erreicht. 57 Prozent der Italiener nahmen am Referendum teil. 92 Proze...

Artikel-Länge: 2467 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €