Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.06.2011 / Ausland / Seite 7

Offensive gegen Aufstand

Schwere Kämpfe in Syrien. Einwohner fliehen aus der betroffenen Region

Karin Leukefeld, Damaskus
Mit einer massiven Offensive geht das syrische Militär seit Sonntag gegen bewaffnete Aufständische in Dschisr Al-Schughur vor. Der etwa 50000 Einwohner zählende Ort liegt nur wenige Kilometer von der Grenze zur Türkei entfernt. Das Militär setzt bei der von Maher Assad, dem Bruder des syrischen Präsidenten, befehligten Operation Panzer und Hubschrauber ein. Baschar Al-Assad selbst hat sich seit Tagen nicht mehr öffentlich zu den Ereignissen im Land geäußert. Auf seiten der Aufständischen werden Panzerfäuste und Dynamit eingesetzt, Brücken und Straßen wurden vermint. Unbestätigten Berichten zufolge sollen mindestens ein Dutzend Panzer zerstört und zwei Hubschrauber abgeschossen worden sein, was auf schwere Waffen der Aufständischen hinweist.

Nach Angaben türkischer Behörden und dem türkischen Roten Halbmond sollen bisher 5000 Einwohner aus Dschisr Al-Schughur über die Grenze gekommen sein, vorwiegend Frauen und Kinder. Tausende weitere sollen auf syrische...

Artikel-Länge: 3901 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €