Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.06.2011 / Feuilleton / Seite 13

Entwertetes Hauptwerk

Georg Fülberth hat Marx’ »Kapital« zusammengefaßt und aktualisiert

Ralf Blendowske
Über Marxisten schrieb der Ökonom Schumpeter, daß sie Andachten vor ihrem Marxschen Schrein verrichten und ihm den Rücken kehren, wenn sie sich der Ökonomie zuwenden. Dieses Verhalten mag verschiedene Gründe haben. Zum Beispiel gilt die Lektüre des Marxschen »Kapital« als schwierig. Man kann dieses Werk aber so lesen wie jedes andere Buch auch: vom Anfang bis zum Ende, um zu sehen, was darin steht. Das sind allerdings viele Seiten.

Den Kern, nämlich die Marxsche Arbeitswertlehre, kann man kurz und bündig zusammenfassen. Einen solchen Arbeitszeit sparenden und damit Wert mindernden Leitfaden durch das Marxsche Hauptwerk hat nun Georg Fülberth mit »Das Kapital kompakt« zur Verfügung gestellt. Auf weniger als 100 Seiten führt er uns durch den Produktionsprozeß des Kapitals, taucht kurz in den Zirkulationsprozeß ein und gibt die Aspekte des Gesamtprozesses wieder. Dabei heißen die zentralen Stichworte: Wertbestimmung und Mehrwert, organische Zusammensetzung,...

Artikel-Länge: 3721 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €