5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
11.06.2011 / Inland / Seite 2

Opelaner verlangen Klarheit

Auch nach Betriebsversammlung in Rüsselsheim Verkaufsgerüchte nicht ausgeräumt

Sebastian Carlens
Eine Opel-Betriebsversammlung in Rüsselsheim am gestrigen Freitag brachte keine Klarheit über Gerüchte, nach denen General Motors (GM) seinen deutschen Tochterkonzern abstoßen will. Von Karl-Friedrich Stracke, Vorstandschef der Adam Opel AG, gab es gegenüber der Belegschaft erneut kein klares Dementi, sondern sprach lediglich von »Spekulation«.

Die am Donnerstag bekanntgewordenen Gerüchte seien bei der turnusgemäßen Betriebsversammlung »Thema Nummer eins«, berichtete ein Opel-Sprecher gegenüber dapd. Die Neuauflage der Verkaufsdiskussionen verunsichert die Belegschaft, die von einem Umstrukturierungsprozeß mit drastischen Stellenkürzungen am traditionsreichen Standort Bochum betroffen ist, zusätzlich. »Die bauen mal wieder ganz unnötig Druck auf«, so Boris Brossert, Facharbeite...

Artikel-Länge: 2458 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €