jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
11.06.2011 / Ansichten / Seite 8

Pessimist des Tages: Robert Gates

Noch-US-Verteidigungsminister Robert Gates plagen Alpträume. In Brüssel hat er am Freitag vor einer »trüben, wenn nicht sogar trostlosen Zukunft« der NATO gewarnt. Nun sind Zukunftsängste weit verbreitet. Der eine fürchtet sich vor Arbeitslosigkeit, andere vor unbezahlbaren Mieten, vor Hunger oder Krankheiten. Gates, das muß man zugeben, hebt sich von diesen Banalitäten ein wenig ab. Er sorgt er sich um den Krieg. Der Gedanke, daß es ihn eines Tages nicht mehr geben könnte, und zwar aus Kostengründen, läßt ihn kein Auge zutun. Ja, früher war es einfach. Den Krieg erklärt, die verfügbaren Männer von 15 bis 75 in Uniformen gezwängt, und dann ging e...

Artikel-Länge: 2053 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €