1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
25.05.2011 / Antifa / Seite 15

»Held« vor dem Fall?

Wehrmachtsgedenken in Oberbayern: Bundeswehr steht vor Frontbegradigung

Frank Brendle
Erstmals seit Jahrzehnten blieben die Wehrmachtsnostalgiker nicht ungestört: Die alljährlich in Bad Reichenhall durchgeführte »Kretafeier« stieß in diesem Jahr auf Proteste. In unmittelbarer Nähe zur Veranstaltung des Kameradenkreises der Gebirgstruppe und der Bundeswehr, die am vergangenen Mittwoch der beim Überfall auf Kreta am 17. Mai 1941 ums Leben gekommenen Wehrmachtssoldaten gedachten, fand eine Kundgebung des antifaschistischen Bündnisses »rabatz« statt. »Hoch die Partisanen« schallte es von dort in die Traditionsveranstaltung hinein, sehr zum Ärger der Militaristen, die sich über solch »pietätlose Parolen« empörten.

Wer in Oberbayern gegen Wehrmachtsverherrlichung protestiert, wird immer noch als gefährlicher Nestbeschmutzer wahrgenommen. Das zeigte sich bei der Demonstration »gegen den militaristischen, nationalistischen deutschen Normalzustand«, die das Bündnis am vergangenen Samstag durchführte: Die Polizei umstellte die knapp über 200 Teilne...

Artikel-Länge: 3692 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €