Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
19.05.2011 / Feuilleton / Seite 13

Anleitung für Benedikt

Wiglaf Droste

Wesen und Charme des Christentums offenbaren sich in einer Meldung der Nachrichtenagentur AFP vom 17. Mai: »Seoul. Nach dem Tod eines südkoreanischen Taxifahrers durch Kreuzigung hat die Polizei am Dienstag bestätigt, daß es sich um den Selbstmord eines religiösen Fanatikers handelte. Kriminaltechniker hätten den Tod des 58jährigen am Osterwochenende anhand von Notizen mit Anleitungen zur Kreuzigung rekonstruiert, die am Ort des Geschehens gefunden wurden und den Untersuchungen zufolge von dem Taxifahrer niedergeschrieben worden waren. ›Wir haben durch zwei Simulationsrunden bestätigt, daß es möglich ist, eine Kreuzigung allein vorzunehmen‹, hieß es in der Mitteilung der Polizei.

Der 58jährige war Anfang Mai in einem verlassenen Steinbruch in der Stadt Mungyeong im Zentrum Südkoreas entdeckt worden. Der Mann war mit Nägeln an Händen und Füßen an ein Kreuz genagelt und trug nur eine Unterhose und eine ...

Artikel-Länge: 2874 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €