Der Schwarze Kanal: »Komponist Fühmann«
Gegründet 1947 Freitag, 2. Oktober 2020, Nr. 231
Die junge Welt wird von 2392 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Komponist Fühmann« Der Schwarze Kanal: »Komponist Fühmann«
Der Schwarze Kanal: »Komponist Fühmann«
10.05.2011 / Sport / Seite 16

Aus den Unterklassen

Die heiße Luft der Spiele

Frank Willmann
Ror Wolf kommt immer gut. Das hatte der Augsburger Tonfreak Alaska längst begriffen und ließ das Volk vor Beginn der Lesung einige Minuten Wolfs genialen Klangkollagen lauschen. Augsburg, Heimstatt der Brechtboys und des Batzi!

Weil wir Lauscher am Ohr des Weltgewissens jeden Tag aufs neue in den Kampf ziehen müssen, rauschten Freitag neun ballverliebte Dichter zu einer Lesenacht in die Stadtbibliothek ein. Doch der eigentliche Höhepunkt sollte das samstägliche Turnier um den Pokal des ewigen Friedens sein. Leider fielen einige blonde Dichter dem Ravi Schanker zum Opfer. Sie schafften es nicht bis nach Augsburg. Zu weich die Knie, zu gering der Gabentisch, zu groß die Angst vor dem ewigen Frieden.

Wir Restautoren gaben jedoch: Alles. Bei 40 Grad im Schatten, ohne Auswechsler, zehn Jahre älter als der Rest, erreichte mein schwerfüssiges Team zwar zweimal ein 1:0. Doch im letzten Kick auf knochenhartem Acker, neben dem Komposthaufen, verloren wir unglückl...



Artikel-Länge: 3476 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €