jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
10.05.2011 / Ausland / Seite 6

Tiefe Beziehungskrise

US-Stimmungsmache gegen Pakistan, aber Zusammenarbeit wird fortgesetzt

Knut Mellenthin
Nach dem Einsatz eines US-amerikanischen Killerkommandos im pakistanischen Abbottabad befinden sich die ohnehin schwer strapazierten Beziehungen zwischen den beiden Ländern auf einem neuen Tiefstand. Präsident Barack Obama hat einen Pakistan-Besuch in diesem Jahr, den er im Oktober 2010 öffentlich zugesagt hatte, ohne Begründung und Angabe eines neuen Termins verschoben.

US-Politiker und -Militärs verkünden schon seit Monaten, daß Teile des pakistanischen Geheimdienstes ISI und der Streitkräfte des Landes eng mit den afghanischen Taliban und anderen militanten Islamisten, einschließlich Al-Qaida, zusammenarbeiten. Nach der Operation in Abbottabad, bei der angeblich bin Laden getötet wurde, wird wie eine feststehende Tatsache verbreitet, daß die pakistanische Führung den Aufenthaltsort des Al-Qaida-Chefs gekannt haben müsse. Dabei hatte selbst die US-Regierung, deren Dienste über die besten Aufklärungsmöglichkeiten der Welt verfügen, bis zuletzt behauptet...

Artikel-Länge: 3691 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €