Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Januar 2021, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
10.05.2011 / Ausland / Seite 2

Neue Kampagne gegen Kuba

Konterrevolutionäre mißbrauchen Tod eines Schwerkranken

André Scheer
Der Tod eines schwerkranken Kubaners am Sonntag (Ortszeit) hat eine neue Kampagne gegen die Insel ausgelöst. Sprecher der von den USA finanzierten Oppositionsgruppen in Kuba machten gegenüber ausländischen Medien die Behörden ihres Landes für den Tod von Juan Wilfredo Soto García verantwortlich. Dieser sei drei Tage vor seinem Tod »festgenommen und geschlagen worden, weil er sich geweigert habe, einen Park in Santa Clara zu verlassen«, zitierte die Agentur AFP den Regierungsgegner Guillermo Fariñas. Dort hatte eine konterrevolutionäre Gruppe, der Soto angehörte und die selbst von antikommunistischen Medien als »kaum bekannt« bezeichnet wird, eine Protestaktion gegen die Regierung durchgeführt.

Sotos behandelnder Arzt wies die Vorwürfe zurück. Dr. Rubén Aneiro Medina aus dem Provinzkrankenhaus von Villa Clara...

Artikel-Länge: 2550 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €