75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 17. August 2022, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.04.2011 / Ausland / Seite 6

Proteste in Caracas

Verbündete der venezolanischen Regierung empört über Auslieferung an Bogotá

André Scheer
Venezuelas Präsident Hugo Chávez präsentierte sich am Dienstag in Caracas als Gastgeber der zweiten Außenministerkonferenz der Lateinamerikanischen und Karibischen Staatengemeinschaft (CELAC). Das Treffen diente der Vorbereitung des offiziellen Gipfeltreffens am 5. Juli in der venezolanischen Hauptstadt, bei der die erste Kontinentalorganisation, an der die USA und Kanada nicht beteiligt sind, offiziell gegründet werden soll. Seinen Auftritt vor den Diplomaten nutzte Chávez dazu, sich für eine politische Lösung aller Konflikte weltweit auszusprechen. In die Statuten der CELAC sollten neben einer Demokratieklausel auch ein Verbot von Bombenangriffen und der Einmischung in die inneren Angelegenheiten der einzelnen Länder aufgenommen werden. Niemand habe das Recht, ein anderes Land zu bombardieren, weil es ihm nicht paßt, »so wie es derzeit mit Libyen passiert«. Venezuela werde seine Anstrengungen für eine friedliche Lösung des Konflikts in dem nordafrikanis...

Artikel-Länge: 4943 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €