3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.04.2011 / Ausland / Seite 7

Stockende Verhandlungen

Indigene in Panama nehmen Proteste gegen neues Bergbaugesetz wieder auf

Laura Zierke, San José
Indigene in Panama kündigten am Sonntag erneut Proteste gegen geplante Bergbauvorhaben der rechtsgerichteten Regierung Ricardo Martinelli in von ihnen bewohnten Gebieten an. Am kommenden Wochenende wollen sie einen gerade angelaufenden Generalstreik der Lehrer unterstützen, um gegen das Projekt zu demonstrieren, wie es in den Ankündigungen heißt.

Seit Monaten sorgt ein vom panamaischen Senat Anfang Februar verabschiedetes neues Bergbaugesetz für massive Auseinandersetzungen zwischen Regierung und indigenen Organisationen. Die Neuregelung soll ausländischen Investoren den Abbau von Gold, Silber und Kupfer erleichtern. Indigene Gemeinden sehen sich in ihrer Existenz bedroht, da sich die Bodenschätze oftmals in ihren Territorien befinden. Zudem werden starke Umweltbelastungen durch Boden- und Wasserverschmutzung sowie die Verwendung giftiger Chemikalien zur Lösung der Metalle befürchtet.

Auf besonderes Interesse bei internationalen Bergbaukonzernen stößt e...



Artikel-Länge: 3741 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!