Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.04.2011 / Inland / Seite 1

Zehntausende gegen Krieg und Atomkraft

Teilnehmerzuwachs bei Ostermärschen. Vattenfall auch wegen CO2-Endlagerplänen in der Kritik

Claudia Wangerin
Zehntausende Menschen haben über die Feiertage bundesweit an den traditionellen Ostermärschen der Friedensbewegung teilgenommen. Laut Organisatoren wurde in diesem Jahr sogar die 100000er-Marke geknackt: »Die Erfolgsgeschichte der Ostermarschbewegung wurde im 51. Jahr hunderttausendfach fortgeschrieben«, teilte am Ostermontag der Sprecher der Informationsstelle Ostermarsch 2011, Willi van Ooyen, mit, während ein Teil der Kundgebungen noch lief.

Die Demonstrationen waren in diesem Jahr auch von der aktuellen Diskussion über die zivile Nutzung der Atomkraft geprägt, sowohl wegen des aktuellen Super-GAUs in Fukushima als auch wegen des heutigen 25. Jahrestags der Reaktorkatastrophe von Tsch...

Artikel-Länge: 2182 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €