3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
20.04.2011 / Antifa / Seite 15

Braun mit rosa Anstrich?

»Pro Deutschland« zerlegt sich selbst. Schwule Kandidaten in Berlin sorgen für Auseinandersetzungen bei rassistischer Partei

Lenny Reimann
Die selbsternannte Bürgerbewegung »Pro Deutschland« gilt gemeinhin als Sammelbecken von Rassisten und gescheiterten Hobbypolitikern, die zuvor bereits Mitglied in anderen rechten Splittergruppen und Parteien waren. Im Berliner Landesverband, der zur Wahl des Abgeordnetenhauses im September dieses Jahres antreten will, kam es zu Auseinandersetzungen besonderer Art. So trat Pat­rik Brinkmann, finanzstarker Unter­stützer und bisher Landeschef der muslimfeindlichen Partei, vor Wochen von seinem Posten zurück. Als Grund für den Rückzug gab er an, daß er vom »Pro Deutschland«-Bundesvor­sitzenden Manfred Rouhs nicht darüber in Kenntnis gesetzt worden sei, daß einer der Kandidaten zur Wahl der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in Berlin-Mitte schwul sei. Zudem monierte der deutsch-schwedische Geschäftsmann, daß besagter Kandidat früher Mitglied der NPD gewesen sei.

Bei dem in der bisherigen Berichterstattung nicht namentlich erwähnten Kandidaten dürfte es sich...

Artikel-Länge: 5397 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!