Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
16.04.2011 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

Im Land von »Klein Cäsar«

Die Insel Jolo ist der mit Abstand unsicherste Teil der Philippinen. Das Geschäft mit Entführungen und Drogenhandel boomt. Für geschickte Vermittler eine lukrative Angelegenheit

Rainer Werning
Noch im Dezember letzten Jahres sprühte der drahtige Mittvierziger, stets freundliche und zu Scherzen aufgelegte Malik L. (Name geändert) vor Lebenslust. Mehrfach begleitete er mich in den letzten Jahren auf Reisen durch die Insel Jolo auf den südlichen Philippinen. Gemeinsam mit Verwandten und engen Freunden sorgte er als ständiger Begleitschutz für die notwendige »security«. Denn »Sicherheit«, so einer von Maliks Lieblingssprüchen, war sein Geschäft, »da kenne ich mich aus«. Kein Wunder, Malik arbeitete hauptberuflich als Polizist. »Mitglied der Philippine National Police«, wie er stets stolz betonte. Und immer schwang dabei dieser ironische Unterton mit, der auf Jolo so verbreitet ist. Denn nur mit Ironie, so scheint es, lassen sich die allgegenwärtige Tristesse und Gewalt vergessen, der die knapp 500000 Einwohner der Insel ausgeliefert sind.

Tragischer Verlust

Unvergeßlich die Szene, als Malik einmal nach einer völlig schweißtreibenden Tages­tour zu v...

Artikel-Länge: 12648 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.