3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
15.04.2011 / Ausland / Seite 7

Gewerkschafter geben nicht auf

Ehemalige Beschäftigte der mexikanischen Stromindustrie fordern Wiedereinstellung

Andreas Knobloch, Mexiko-Stadt
Bei Protesten der Gewerkschaft der mexikanischen Elektrizitätsarbeiter (SME) am Mittwoch vor dem Kongreßgebäude ist diesmal alles ruhig geblieben. Am Montag dagegen war es bei einer Demonstration der SME zu schweren Ausschreitungen gekommen. Mehrere Autos wurden in Brand gesteckt, es gab mindestens vierzehn Verletze – darunter zwei Journalisten – und elf Festnahmen. An der Demonstration hatten knapp 1500 Arbeiter teilgenommen.

Zu den Zusammenstößen kam es, als Demonstranten versuchten, in den ehemaligen Sitz des staatlichen Strom­unternehmens Luz y Fuerza del Centro (LyFC), das vor anderthalb Jahren aufgelöst worden war, einzudringen. Mit Steinen und Knüppeln gingen die Arbeiter auf die vor dem Gebäude postierten Polizisten los, die ihrerseits Tränengas gegen die Demonstranten einsetzten.

Die Regierung Felipe Calderón erklärte, nach den »vandalischen Gewaltakten« keine weiteren Gespräche mit der SME führen zu wollen. Die elf Festgenommenen, ...



Artikel-Länge: 3829 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!