3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
15.04.2011 / Feuilleton / Seite 13

Persönliche Gründe

Zum Ableben von Hansjoachim Tiedge

Klaus Eichner
Am 23. August 1985 brachte die DDR-Nachrichtenagentur ADN eine Meldung, daß die zuständigen Organe der DDR das Ersuchen des langjährig im Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) für die Spionageabwehr verantwortlichen Regierungsdirektors Hans Joachim Tiedge überprüfen, der um Asyl in der DDR nachgesucht hatte.

Was war geschehen?

Am 19.August 1985 meldete sich am Eisenbahn-Grenzübergang Marienborn/Helmstedt nach Ankunft eines Zuges ein etwas ungepflegt aussehender Mann mit ziemlichem Leibesumfang und legte dem DDR-Grenzkontrollbeamten einen BRD-Reisepaß auf den Namen »Tappert« und einen Dienstausweis des Bundesamtes für Verfassungsschutz auf den Namen Hansjoachim Tiedge vor. Er bat darum, daß in Berlin die Abteilung IX der HVA benachrichtigt werde. Noch am Abend saß dann der Regierungsdirektor Tiedge, Jahrgang 1937, in einem Objekt der HVA bei Berlin, wo er offiziell im Namen der Leitung der HVA auf dem Boden der DDR begrüßt wurde. Die HVA-Vertreter hatten...



Artikel-Länge: 3405 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!