75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.04.2011 / Ausland / Seite 7

Brennpunkt Tahrir-Platz

Ägypten: Demonstranten fordern Chef des regierenden Militärrats zum Rücktritt auf und Anklage gegen Mubarak. Armee verliert an Glaubwürdigkeit

Karin Leukefeld
Trotz des gewaltsamen Vorgehens von ägyptischen Sicherheitskräften gegen Demonstranten auf dem Tahrir-Platz in Kairo setzten am Sonntag Hunderte Menschen ihren Protest fort. Spezialkräfte der Polizei hatten zuvor versucht, den Platz zu räumen. Dabei wurden offiziellen Angaben zufolge drei Menschen getötet und mehr als 70 verletzt. Ein AFP-Reporter berichtete, daß sich die Menschen in der Nacht hinter Stacheldraht und einem ausgebrannten Armeelastwagen verschanzt hätten, um sich vor weiteren Übergriffen des Militärs zu schützen.

In Sprechchören forderten sie den Rücktritt von General Hussein Tantawi, dem Vorsitzenden des regierenden Militärrats. Dieser hatte am 11. Februar die Macht übernommen. Seitdem wurde zwar eine Reihe von Forderungen der Revolution vom 25. Januar umgesetzt, andere jedoch blieben auf der Strecke. Ignoriert wurde unter anderem, daß ein ziviler Präsidialrat den politischen Transformationsprozeß leiten und sich das Militär in die Kasern...

Artikel-Länge: 3428 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €