Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
08.04.2011 / Ausland / Seite 6

Chaostruppe von Bengasi

Korrespondentenberichte über Zerstrittenheit der libyschen Rebellen

Rainer Rupp
Übereinstimmenden Korrespondentenberichten zufolge zeichnen sich sowohl die politische als auch die militärische Führung der libyschen Rebellen durch Zerstrittenheit und Unfähigkeit aus. Frankreich und Italien haben dennoch die Rebellen als legitime Regierung des Landes anerkannt, Washington und London sind vorsichtiger. Sie schickten statt dessen ihre Geheimdienste, damit diese vor Ort die »guten« und »gemäßigten«, also die prowestlichen Kräfte identifizieren, um diese – so der ehemalige CIA-Sektionschef Michael Scheurer in einem CNN-Interview – anschließend mit gezielter Hilfe in die Führungspositionen der Opposition und ihrer Rebellenarmee zu hieven.

Derzeit werde die Führung der Rebellenarmee von zwei konkurrierenden Generälen beansprucht, berichtet die britische Tageszeitung Independent. Der eine sei General Abdel Fattah Younes, der sich vor nicht zu langer Zeit rühmte, Ghaddafis persönlicher Freund zu sein. Bis zu seinem Übertritt zu de...

Artikel-Länge: 3894 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €