75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.04.2011 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Schockstarre

Angst vor Rezession in Portugal nach Bankrotterklärung. Regierungschef Sócrates kriecht unter Euro-Rettungsschirm

Mirko Knoche
Alles Werben um die Gunst der Zocker war vergebens. Portugal muß sich unter den Euro-Rettungsschirm flüchten und beantragt Hilfen in Höhe von bis zu 90 Milliarden Euro. Diese Zahl nannte die Wirtschaftszeitung Diario Económico am gestrigen Donnerstag. Nach Irland hängt Portugal nun als zweite Euro-Nation am Tropf des europäischen Rettungsfonds. Für Griechenland hatten die europäischen Staats-und Regierungschefs noch eine gesonderte Lösung gefunden. Der Schutzschirm ist mit gravierenden Einschnitten in die Souveränität der Empfängerländer verbunden. Wer Geld aus diesem Topf bezieht, muß sich an strenge Auflagen der EU-Kommission und des Internationalen Währungsfonds (IWF) halten. Die Vorgaben greifen direkt in die Haushaltshoheit der Mitgliedsstaaten ein. Deshalb hatte sich die Lissaboner Regierung lange gegen die Inanspruchnahme des Rettungsfonds gesträubt.

Hunger droht

Die staatliche Bankrotterklärung wurde in Portugal mit Entsetzen aufgenommen. »Da komm...

Artikel-Länge: 5513 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €