3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.04.2011 / Thema / Seite 10

Privilegierte Abhängige

Hintergrund. Die Folgen von Wirtschaftskrise und neoliberaler Politik geben Teilen der Mittelklasse Anlaß zu »Statuspanik«

Michael Zander
Angehörige der Mittelschicht sind Sorgenkinder des Feuilletons. Es wird darüber diskutiert, ob sie Angst vor sozialem Abstieg haben, ob der Staat ihnen zuviel an Steuern abverlangt oder ob sie noch die Demokratie unterstützen. Der Begriff der »Mitte« bzw. der »Mittelschicht« ist stark ideologisch aufgeladen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde er in der BRD häufig benutzt, um zu beweisen, daß es keine Klassen und folglich auch keine Klassenkonflikte mehr gebe; der Soziologe (und Exnazi) Helmut Schelsky (1912–1984) sprach von einer »nivellierten Mittelstandsgesellschaft«. Insbesondere vor 1990 legten die Parteien besonderen Wert darauf, eine politische »Mitte« zu repräsentieren, die sich großenteils mit der ökonomischen »Mittelschicht« decken sollte. Noch 1998 kämpften SPD-Strategen mit dem Schlagwort von der »Neuen Mitte« um die Regierungsmacht. Paradoxerweise waren es gerade die unter dem Namen Hartz IV gefaßten Beschlüsse der in dieser Frage von Kons...

Artikel-Länge: 23704 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!