jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
05.04.2011 / Kapital & Arbeit / Seite 8

»Das kratzt schon am Image des Konzerns«

Rüstungsgeschäfte, »verbessertes Tötungspotential«: Kritische Aktionäre wollen Daimler-Vorstand nicht entlasten. Gespräch mit Paul Russmann

Claudia Wangerin
Paul Russmann ist Sprecher der Organisation Kritische AktionärInnen Daimler (KAD), die am 13. April mit Gegenanträgen eine Entlastung des Vorstands unter Dieter Zetsche verhindern will

Die Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre wollen dem Vorstand der Daimler AG wegen seiner Rüstungsgeschäfte bei der Hauptversammlung am 13. April in Berlin die Entlastung verweigern. Sind solche Anträge dort mehrheitsfähig, gibt es überhaupt Aussicht auf eine Diskussion, oder werden Sie eher belächelt?

Man muß natürlich sehen, wie so eine Aktionärsversammlung konstituiert ist. Daimler hat weit über eine Million Aktionärinnen und Aktionäre. Zur Hauptversammlung kommen in der Regel mehrere tausend Kleinaktionäre und natürlich die Vertreter der Großinvestoren, denen die Mehrzahl der Aktien gehört. In der Regel ist ein Aktienkapital von rund einem Drittel in der Hauptversammlung vertreten. Mit mehr als einem Prozent Unterstützung rechnen wir dort mit unseren Anträgen nicht. Ab...

Artikel-Länge: 4412 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €