24.03.2011 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Raumschiff Enterprise

Morgen ist gestern


Das schönste an den USA ist wahrscheinlich ihre Paranoia, die zu immer neuen künstlerischen Höchstleistungen anstachelt. Hier auf der Enterprise, die in die Hippiezeit – aus der sie herstellungsmäßig (gedreht 1967) kommt – katapultiert wird. Unter Einsatz aller Antriebsreserven gelingt es der Besatzung der »Enterprise«, das Raumschiff der Anziehungskraft eines erloschenen Sterns zu entziehen. Dabei wird es mit ungeheurer Wucht in den Weltraum geschleudert. Captain Kirk und seine Mannschaft erleben das Phänomen des Zeitrücksturzes und finden sich plötzlich im Jahr 1968 nahe der Erdoberfläche wieder. ZDF neo, 18.10

Dirty Sexy Money (1)

Wer US-Serien mag, kann hier und heute frisch einsteigen: Dutch George ist Familienanwalt des Darling-Clans in New York City. Als sich seine Frau von ihm trennt, wächs...

Artikel-Länge: 2681 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe