Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
21.03.2011 / Ausland / Seite 6

Kein Notfallplan für AKW »Diablo Canyon«

Trotz der japanischen Katastrophe läuft eine Atomdebatte in den USA nur zögerlich an

Hauke Ritz
US-Präsident Barack Obama hat am vergangenen Freitag erstmals – wenn auch nur leichte – Zweifel an der Sicherheit der nordamerikanischen Atomkraftwerke eingeräumt. »Im Angesicht einer Krise wie der in Japan«, so Obama, »haben wir die Verantwortung, aus diesem Ereignis zu lernen und die Schlüsse daraus zu ziehen.« Demnächst werde eine eigens eingesetzte Kommission prüfen, inwiefern eine vergleichbare Reaktorkatastrophe auch in den USA möglich wäre. Noch zu Wochenbeginn, Tage nach Beginn der Atomkatastrophe in Japan, hatte Obama den Willen seiner Regierung unterstrichen, an der Atomkraft festzuhalten.

In den USA sind derzeit 104 Atomkraftwerke in Betrieb, von denen vier in dem hochgradig erdbebengefährdeten Gebiet an der Westküste des Landes stehen. Wie der russische englischsprachige Fernsehsender Russia Today am Donnerstag berichtete, befindet sich einer der Reaktoren, das Diablo-Canyon-Kraftwerk in Kalifornien, weniger als anderthalb Kilomet...

Artikel-Länge: 3487 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €