75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.03.2011 / Ausland / Seite 6

Indien – größter Waffenimporteur

Staatshaushalt sieht 32,5 Milliarden Dollar für den Verteidigungssektor vor

Hilmar König
Im Zuge seines ehrgeizigen Vorhabens, den Status einer Supermacht zu erlangen, hat sich Indien zum weltweit größten Rüstungsimporteur gemausert. Das meldete am Montag das Stockholmer Friedensforschungsinstitut SIPRI. Zwischen 2006 und 2010 betrug Indiens Anteil am internationalen Waffenimport neun Prozent, gefolgt von China und Südkorea mit je sechs und Pakistan mit fünf Prozent.

Da Neu-Delhi die Modernisierung seiner Streitkräfte, vor allem der Luftwaffe und der Marine, vorantreibt, braucht es zwangsläufig mehr und »bessere« Rüstungsgüter. So stehen allein 126 Kampfflugzeuge, 200 Hubschrauber sowie Flugzeugträger, U-Boote und Amphibienfahrzeuge auf der Wunschliste. Das Wertvolumen beläuft sich auf etliche Milliarden Dollar. Das unlängst verabschiedete Verteidigungsbudget für 2011/12 sieht 32,5 Milliarden Dollar für diesen Sektor vor. Das ist eine Steigerung gegenüber 2009 von rund 40 Prozent. Laut SIPRI wird Indien seine Spitzenposition im Waffenimport ...

Artikel-Länge: 3370 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €