Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
10.03.2011 / Feuilleton / Seite 12

Die Schönheit des Alters

Beatrice Cordua performt »Das 20. Jahrhundert« im Berliner Dock 11

Gisela Sonnenburg
Das 20. Jahrhundert – also die Moderne mit Biedermeiergardine im Schaufenster – beginnt mit Sigmund Freud, der über das Nervensystem der Fische promovierte. 1900 erschien die »Traumdeutung«, sein erstes und wichtigstes psychoanalytisches Werk. »Benehmen Sie sich anständig«, ermahnt darin in ihrer Erinnerung eine Psychopathin ihre Köchin – woraufhin die Mahnerin selbst einen unanständigen, aber lustvollen Traum hatte.

Lust und sexuelle Unanständigkeit sind Programm, wenn Beatrice Cordua in den Ring steigt, den man Bühne nennt. Sie wird am Sonnabend 70, hat aber keine Scheu, sich nackt zu zeigen. Ein alter Körper kann sogar schön sein– wenn man, statt Jugend zu imitieren, ihr was Eigenes, etwas Eigenwilliges entgegensetzt. Man muß dazu sagen, daß Beatrice Tänzerin ist, von Kindesbeinen an trainiert. Wir sprechen also nicht über eine »Couch potatoe«. Oder über jemanden, der mit Operationen gegen Falten kämpft, geistig aber längst sen...

Artikel-Länge: 5663 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €