3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.03.2011 / Ansichten / Seite 8

Volksfremd

Friedrich heizt Islam-Debatte an

Werner Pirker
Gleich zum Auftakt seiner Tätigkeit als deutsche Innenminister hat sich Hans-Peter Friedrich als Scharfmacher unrühmlich in Szene zu setzen gewußt. Mit seiner seltsam formulierten Behauptung: »Daß der Islam zu Deutschland gehört, ist eine Tatsache, die sich auch aus der Historie nirgends belegen läßt«, hat er dem Islam die ihm vom Bundespräsidenten bescheinigte Aufenthaltserlaubnis entzogen und die in Deutschland lebenden rund vier Millionen Muslime zu volksfremden Elementen erklärt. Zwar gestand er ihnen zu, Teil der gesellschaftlichen Realität in Deutschland zu sein, was sich als Tatsache ja auch kaum bestreiten läßt. Dies müsse aber mit dem »Bewußtsein für die christlich-abendländische Herkunft unserer Kultur« in Verbindung gebracht werden. Damit hat der CSU-Mann erneut eine Debatte angestoßen, deren Zweck in der Verschärfung des ideologischen Anpassungsdruckes auf den muslimischen Bevölkerungsteil besteht.

Unionsfraktionschef Volker Kauder, der sich ...

Artikel-Länge: 3149 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!