Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
07.03.2011 / Ausland / Seite 6

Das Salz in der Suppe

Zielklar und kampferprobt: 90 Jahre Portugiesische Kommunistische Partei

Klaus Steiniger
Portugals KP – in der Landessprache Partido Comunista Português (PCP) – ist 90 geworden. Sie wurde am 6. März 1921 in Lissabon gegründet und kann auf eine kampferfüllte Geschichte zurückblicken. Die PCP hat allen Stürmen der Zeit getrotzt, niemals beigedreht oder die Fahne über Bord geworfen. Sie ist heute eine der großen marxistisch-leninistischen Parteien der Welt. Die PCP überstand auch die harten Belastungen einer fast 50jährigen Illegalität und blieb die einzige politische Kraft des Landes, der es gelang, die am längsten bestehende faschistische Diktatur Europas intakt zu überdauern. Ihr in immer neuen Geheimdruckereien hergestelltes Parteiorgan Avante! erschien seit 1935 fast ohne Unterbrechung. Zahlreiche Märtyrer der PCP, so ihr in der Hölle des Konzentrationslagers Tarrafal auf den Capverden zu Tode gemarterter erster Generalsekretär Bento Gonçalves und die von Gendarmen erschossene junge alentejanische Landarbeiterin Catarina Eufémia...

Artikel-Länge: 4742 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.