Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
07.03.2011 / Ausland / Seite 7

McCarthy in der Türkei

Opposition beklagt Journalistenverfolgung durch Erdogan-Regierung

Nick Brauns
Ein Istanbuler Gericht hat am Samstag Haftbefehle gegen zwei der bekanntesten regierungskritischen Journalisten wegen »Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation« erlassen. Ahmet Sik und Nedim Sener waren am Donnerstag gemeinsam mit sechs weiteren nun aus der Haft entlassenen Journalisten und Schriftstellern festgenommen worden. Den jetzt ins Gefängnis Metris bei Istanbul gebrachten Journalisten wird vorgeworfen, in mutmaßliche Putschpläne eines Ergenekon genannten Netzwerkes aus Militärs, nationalistischen Politikern und Akademikern verwickelt zu sein.

Vorangegangen war vor knapp drei Wochen eine Razzia beim nationalistischen Internetportal OdaTV, dessen Chefredakteur, der Enthüllungsjournalist Soner Yalcin, sowie zwei Mitarbeiter ebenfalls verhaftet wurden. Gemeinsam ist allen Verhafteten lediglich eine kritische Distanz zur regierenden islamisch-konservativen AKP von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan. Doch während der ehemals linke Sone...

Artikel-Länge: 3741 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €