Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
07.03.2011 / Feuilleton / Seite 12

Halma oder Kanonenfutter?

Wer ist »gut aufgestellt«, und vor allem: Was soll das sein

Wiglaf Droste
Wir sind gut aufgestellt«, spricht ein Gesicht in viele Kameras, und man ahnt, was der von Lächeln und Schlips zusammengezurrte Mund mitteilen möchte: Die Zukunft ist geritzt, alles wird gut. Das wollen und sollen wohlfeile Phrase und Optimismusblick mitteilen – beziehungsweise »transportieren« oder »rüberbringen«, wie das medial heißt. Konkret wird nichts, wenn es spricht aus gehobenen Ämtern, deren oberste Kommunikationsregel lautet: Niemals etwas Genaues sagen, nicht freiwillig jedenfalls, sondern statt dessen stets Stimmung verbreiten, solange es geht. Exakt dieser unexakte, wattig-selbstsatte Brustton ist allenthalben zu vernehmen aus den Etagen von Chefs und Zwischenchefs: »Wir sind gut aufgestellt.«

Na prima, wie schön für Sie!, könnte man antworten – oder fragen: Was bedeutet das eigentlich, gut aufgestellt sein? Wie stehen Sie gut aufgestellt da? Militärisch in Reih und Glied? In Schlachtordnung? Sind Sie zum Kanonenfutter abkommandi...

Artikel-Länge: 3801 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €