Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
05.03.2011 / Ausland / Seite 1

Washington prüft »militärische Optionen«

Kämpfe in Libyen halten an. USA, Italien und Aufständische lehnen Chávez-Vermittlungsbemühungen ab

Aus Libyen wurden auch am Freitag bewaffnete Auseinandersetzungen zwischen Armee und Aufständischen gemeldet. In der Hauptstadt Tripolis soll demnach eine Demonstration von einigen hundert Regierungsgegnern aufgelöst worden sein, während in Sawija etwa 50 Kilometer westlich von Tripolis Truppen von Oberst Muammar Al-Ghaddafi gegen bewaffnete Anwohner und übergelaufene Soldaten vorgegangen sein sollen. In der Nähe der Stadt Adschdabija griff die libysche Luftwaffe eine Kaserne an. Verletzt wurde nach Agenturberichten offenbar niemand.

Unterdessen soll eine internationale Marineaktion, an der auch drei deutsche Schiffe beteiligt sind, in Tunesien landen, um von dort Fl...

Artikel-Länge: 2118 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €