3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
24.02.2011 / Ausland / Seite 6

Jacob Zuma in Abidjan attackiert

Côte d’Ivoire: Unfreundliche Reaktionen auf afrikanische Vermittlungskommission

Raoul Wilsterer
Die harten Bandagen, mit denen der Kampf um die Präsidentschaft Côte d’Ivoires (Elfenbeinküste) seit Monaten geführt werden, bekam in den vergangenen Tagen auch die Vermittlungskommission der Afrikanischen Union (AU) zu spüren. Von den fünf Präsidenten des Kontinents, die bis zum 28. Februar eine Lösung des Konflikts präsentieren sollen, gelangten zunächst lediglich vier nach Abidjan, der Wirtschaftsmetropole des westafrikanischen Landes. Blaise Compaoré, ungeliebter Staatschef vom Nachbarland Burkina Faso, cancelte seinen Flug: An Abidjans Flughafen hatten sich Tausende Anhänger des amtierenden ivorischen Präsidenten Laurent Gbagbo zu Protesten versammelt und damit begonnen, Blockaden zu bauen.

Tags darauf sah sich Südafrikas Staatsoberhaupt Jacob Zuma mit Anhängern des nach der Stichwahl um die Präsidentschaft vom 28. November 2010 unter merkwürdigen Umständen zum Sieger proklamierten Alassane Ouattara konfrontiert. Vor dessen Hauptquartier, dem ...

Artikel-Länge: 3975 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €