75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.02.2011 / Inland / Seite 4

Ausschlüsse bei Daimler Sindelfingen

Wegen Kandidatur auf »gegnerischer Liste« zur Betriebsratswahl fliegen zwei Aktivisten aus der IG Metall

Karl Neumann
An diversen Daimler-Standorten laufen Untersuchungsverfahren zum Ausschluß kritischer Mitglieder aus der IG Metall. Während diese in Berlin-Marienfelde mit Funktionsverboten endeten und in Kassel weiter andauern, sind zwei Aktivisten aus dem Montagewerk Sindelfingen, dessen Beschäftigtenvertretung von Gesamtbetriebsratschef Erich Klemm geführt wird, aus der Gewerkschaft ausgeschlossen worden. Wie erst jetzt bekannt wurde, hat der IG-Metall-Vorstand bereits am 18. Januar einen entsprechenden Beschluß gefaßt.

Ali Yaylaci ist empört. Seit 25 Jahren ist der Montagearbeiter in der Industriegewerkschaft Metall aktiv. Zeitweise war er Mitglied der gewerkschaftlichen Vertrauenskörperleitung. Ebenfalls seit 25 Jahren in der IG Metall organisiert ist sein Kollege Mahmut Aktas. »Jetzt haben wir statt eines Jubiläumsbriefs die Mitteilung über unsern Ausschluß bekommen«, berichtet...

Artikel-Länge: 2735 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk