75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.02.2011 / Feminismus / Seite 15

Mann bleibt unter sich

DAX-Konzernvorstände lehnen Frauenquote ab. Empörung bei SPD, Grünen und Linkspartei über Absage der Bundeskanzlerin an gesetzliche Regelung für Unternehmen

Jana Frielinghaus
Nahezu alle Politikerinnen und Politiker finden es skandalös, daß in den Vorständen der 200 größten deutschen Unternehmen kaum Frauen vertreten sind. Auch die Bundeskanzlerin. Die CDU-Vorsitzende findet allerdings, daran könne nur der gute Wille der kritisierten Manager etwas ändern. Eine gesetzliche Frauenquote für die Wirtschaft lehnt sie weiter ab. Und pfeift damit Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen zurück, die angesichts der ausbleibenden Fortschritte erklärt hatte, das Maß sei voll, ein gesetzliches 30-Prozent-Minimum für Unternehmensführungen müsse her. Über ihren Sprecher ließ Merkel am Mittwoch klarstellen, dergleichen werde es mit ihr nicht geben. Begründung: nicht durchsetzbar. Bundesfamilienministerin Kristina Schröder assistierte: Gesetzliche Maßnahmen halte sie für »ordnungspolitisch falsch und darüber hinaus für verfassungsrechtlich hochbedenklich«. Zudem stellten sie einen Eingriff »in den Kern wirtschaftlichen Handelns« dar.

Gesc...

Artikel-Länge: 6305 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €