Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
08.02.2011 / Feuilleton / Seite 12

Wovor hast du Angst?

Richard Dressers »Augusta« an der Akademie für darstellende Künste, Dresden

Uta Wiedemann
Claire will Karriere machen, muß sie auch machen. Glaubt sie zumindest, denn seit ihr Mann aus »dem Krieg« zurück ist, hat er sich ausgeklinkt. Und Claire verdient nicht mal den Mindestlohn. Also belauert sie Molly, die Teamleiterin. Aber mehr Team hat die Putzkolonne nicht, nur Molly und Claire. Und den neuen Chef Jimmy, der sie beide gegeneinander ausspielt, aber der putzt ja nicht. Mit der Karriere ist es also nicht so einfach.

Richard Dressers böse Komödie »Augusta« ist der zweite Teil der Arbeit-Macht-Tod-Trilogie von Regisseur Volker Metzler; nach dem neuen, widerständigen »Woyzeck« (jW vom 18.1.). Die Frage danach, was mit Menschen geschieht, die nichts mehr zu verlieren haben, wird hier auf groteske und schneidend komische Weise gestellt. Viele Schlagwörter und Parolen des neoliberalen Diskures tauchen auf: »Team«, »Verantwortung wollen« und natürlich »Lösungen statt Probleme«.

Das Stück wurde sehr behutsam gekürzt (Dramaturgie: Franziska Fuhlro...



Artikel-Länge: 4003 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €